Kategorie: ALLE

Hätten Sie es gewusst?

31. Juli 2020 Aus

  Aufgaben eines Bürgermeisters –  In Schleswig-Holstein ist er der Vorsitzende der Stadtverwaltung. Es gibt Bundesländer, in denen es anders geregelt ist. Er ist für die VORBEREITUNG und UMSETZUNG der Beschlüsse verantwortlich, die die Politik in der Stadtvertretung beschliesst. Er ist der gesetzliche Vertreter der Gemeinde. Er ist der Dienstvorgesetzte der Mitarbeiter der Stadt Wahlstedt…

Von Bärbel Schwarz

EURO SCHLÜSSEL

18. Mai 2020 Aus

Wahlstedt bekommt eine neue öffentliche Toilette mit Behindertenbereich. Nachdem bei der letzten Sitzung der Stadtvertretung am  27.04.2020 alle Fraktionen dem Vorschlag der WfW Fraktion folgten , die neu zu errichtende öffentliche Toilette,nicht in den von der Stadt angemieteten Räumlichkeiten für die öffentliche Bücherei, ehemals NKD, zu integrieren, können die Planung  und der Umbau für diese…

Von Bärbel Schwarz

GESCHAFFT……

4. Mai 2020 Aus

Nun wurde es endlich geschafft!! Die neue Bücherei kann jetzt ohne Hindernisse weiter geplant, ausgeschrieben und umgebaut werden. Wir von der WFW stellten in der letzten STV Sitzung den Antrag, dass in den neuen,angemieteten Räumen keine öffentliche WC Anlage, bzw.eine Behinderten Toilette eingebaut wird.Der Antrag wurde in der Stadtvertretung vom 27.04.2020 einstimmig angenommen. Jetzt geht…

Von Bärbel Schwarz

Sitzung vom12.02.2020 Ausschuss für Jugend Sport und Bildung

22. Februar 2020 Aus

Frau Grosse von der PDJS berichtete von den bevorstehenden Aktivitäten; am 15.02. Tag der offenen Tür und am 17.02. von der Ausbildungsmesse, die wieder vom Rotary Club organisiert wird. Inzwischen wissen wir, dass beide Tage ein voller Erfolg waren. Nun kommen die Termine für die Anmeldung der neuen 5. Klassen. Vom 24.02.bis 04.03.2020. Montags bis…

Von Bärbel Schwarz

Jugend, Sport und Bildung Ausschuss am 21. Mai 2019

27. Mai 2019 Aus

In der Sitzung ging es hauptsächlich um die Arbeit der VHS. Wir haben uns auch im Wasserwerksbunker, in der Waldstrasse 101 getroffen. Frau Remmers gab vor dem Jahresbericht, der von Frau Ruge vorgestellt wurde, noch eine kleine Einführung. Im VHS Heimatmuseum können die Besucher die Entwicklung Wahlstedts vom Dorf zur Stadt sehen und im Wasserwerksbunker…

Von Bärbel Schwarz

Immer wieder: Kein Platz in den Kindertagesstätten

16. Mai 2019 Aus

Nach dem der Sozialausschuss einer Erweiterung des Kindergartens in der Kronsheider Strasse zugestimmt hatte, und die Interimslösung mit mobilen Gruppenräumen bei der Lebenshilfe kommen sollte, wird jetzt alles wieder anders. Der Kirchenkreis baut in der Kronsheider Strasse jetzt doch nur dreizügig. Die Lebenshilfe erweitert ihren Kindergarten im Streem und betreut zwei mobile Gruppenräume als Übergangslösung.…

Von Heinrich Westphal

Generationswechsel

3. Mai 2019 Aus

Auf der JHV des deutschen Kinderschutzbundes standen u.a. auch Wahlen auf der Tagesordnung. Mit diesen Wahlen vollzog sich auch der Generationswechsel. 1. Vorsitzender Gerhard Gantz, 2. Vorsitzender Jan Hansen und Schriftführerin Sonja Bollmann. Wir wünschen dem neuen Vorstand viel Freude bei der Arbeit und ein glückliches Händchen. Frau Zeschke-Fink,die nach 35 Jahren Vorstandsarbeit kürzer treten…

Von Hans-Uwe Schwarz

Erlös des Flohmarktes vom 03.03.2019 übergeben

1. Mai 2019 Aus

Das hat sich gelohnt! Der Überschuss des WfW-Flohmarktes betrug in diesem Jahr 750,00€ und konnte glücklicherweise massnahmegerecht weitergegeben werden. Wir danken allen Ausstellern und Besucher, dass diese Summe zusammen gekommen ist. Aufgeregt fiebern die Kinder und Jugendlichen der Tanzsparte des SV Wahlstedt ihrem großen Auftritt im Theater Wahlstedt am 12.05.2019 entgegen. Zusammen mit den Kindern…

Von Hans-Uwe Schwarz

Kindergartenausbau – Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende

3. April 2019 Aus

Der Kindergarten des Kinderschutzbundes in der Doktor-Hermann Lindrath-Strasse soll erweitert werden. Seit Jahren geht die Diskussion und die Kosten steigen von ursprünglich 100.000 Euro auf jetzt fast eine halbe Million. Zusätzlich macht die Nähe zur Industrie mit ihren Emissionen Probleme. Dabei ist die Bausubstanz uralt und eigentlich sowieso abgeschrieben. Deshalb ist es nur vernünftig, den…

Von Hans-Uwe Schwarz